Grobfilter

Der Grobfilter wurde für den kontinuierlichen Einsatz zur Fest/Flüssig- Trennung von Pflanzenöl direkt nach der Pressung entwickelt. Je nach Art des Saatgutes erreicht man eine Feststoffabscheidung von 80-90 %. Er ist ein Bestandteil des Florapower Filtersystems, kann aber auch als Vorreinigungsstufe in Verbindung mit einer Filterpresse oder einem Vertikal- Druckplattenfilter eingesetzt werden. Des Weiteren kann der Grobfilter auch in Kombination mit einem Sedimentationsverfahren eingesetzt werden. Anders als bei der Kuchenfiltration handelt es sich hierbei um ein mechanisches Filtrationsverfahren. Dies hat den großen Vorteil, dass keine Anlauf bzw. Anschwemmphase stattfindet. Der Grobfilter kann so kontinuierlich im Stofffluss arbeiten und reinigt sich dabei selbst.

Funktionsprinzip

Die Filtersäule besteht aus einem druckfesten Gehäuse, in dem sich ein Lochseiherkorb befindet. Eine Wendel (Schnecke) verläuft senkrecht in der Filtersäule und wird stirnseitig über einen Motor angetrieben. Bei der Filtration wird das durch die Pressung gewonnene Truböl direkt von unten in die Filtersäule gepumpt (Druckpumpe). Gleichzeitig erzeugt eine zweite Pumpe (Saugpumpe) am Ölaustritt einen Unterdruck und zieht das Öl durch den Lochseiherkorb ab. Die Feststoffe setzen sich dabei an der Innenwand des Seiherkorbs ab, werden durch die Wendel aufgenommen und beim Transport nach oben entfeuchtet. Oben angelangt, wird der Filterkuchen über die Feststoffrutsche ausgeworfen und das gewonnene Filtrat wird in einem Zwischentank aufgefangen. Der Filterkuchen kann Aufgrund seiner Konsistenz problemlos mit der Saat ein weiteres mal der Presse zugeführt werden. Weitere herausragende Aspekte dieses Filtersystems sind:

  • Reduzierung des Filterkuchens
  • höhere Öl-Ausbeute
  • weniger Ausfallzeiten und Kosten durch die Reinigung der Filterapparate (Kammerfilterpresse)
  • höhere Durchsatzmengen bei der Filtration (Kammerfilterpresse)
  • Geringere Betriebskosten gegenüber den Druckblattfilter durch den Verzicht auf teuere Druckluft zum entfeuchten des Filterkuchens.
Ihr Browser kann Flash leider nicht wiedergeben.

Folgen Sie uns!

nach oben

Navigation

Ölpresse, Pflanzenölpresse, Pflanzenölpressen, Schneckenpressen, Expeller, Warmpresse, Ölpressen, Ölmühle, oelpresse, Saatgutvorwärmung, Rapsölpresse, Kaltölpresse, Kaltpressung, Warmölpresse, Warmpressung, Sonnenblumenölpresse, ölsaatenspezifische Komplettlösung, Anlage Ölpressen, Kaltpressverfahren, Saatgutvorwärmung, Saat erhitzen, Samen vorheizen, Druckblattfilter, Anlagensteuerung, Ölproduktion,  Ölpresse Augsburg, Ölpresse Deutschland

Kontaktdaten

Florapower
GmbH & Co. KG

+49 821 / 8 99 49 88 40
info@florapower.de

Anfahrt