HOLUNDERSAMENÖL

Ölgewinnung

Holundersamenöl auch Holunderkernöl oder Holunderöl genannt, gewinnt man meist durch eine Kaltpressung / Ölpresse der Samen. Neben dem Auspressen der Samen entsteht dieses Öl aber auch als Nebenprodukt bei der Holundersaftproduktion. Denn aus dem bei dieser Produktion zurückbleibenden Trester (Pressrückstand) kann durch Pressen das Öl gewonnen werden. Der Trester wird wiederum in Kaltpressverfahren mechanisch ausgepresst.

In unserem Technikum wurden umfangreiche Pressversuche vorgenommen, die dazu führten, dass eine neuartige und innovative Lösung für die schonende und effiziente Gewinnung von Holunderöl entwickelt wurde. Das Herzstück bei der Ölgewinnung stellt die neu entwickelte Florapower Hartkernpresse dar. Mit der Florapower Hartkernpresse wird die harte Saat der Holunderpflanze schonend und effizient ausgepresst. Als Produkte werden kaltgepresstes Holunderkernöl  und hochwertiges Holunderpresskuchen gewonnen. Die Florapower Hartkernpresse ist seit Anfang 2013 ein fester Bestandteil unseren Produktsortimentes.

Ölpressen für die Verarbeitung von Holundersamen


Eigenschaften und Haltbarkeit

Holundersamenöl wird oft als grünlich-gelbes, charakteristisch-herbes und krautig-würzig duftendes und schmeckendes Öl beschrieben.

Aufgrund seines Fettsäurespektrums weist es einen niedrigen Schmelzpunkt auf.

Die Fettsäurezusammensetzung des Holundersamenöls besteht zu über 70% aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren (ca. 39 - 44% Linolsäure (Omega 6) und etwa 33 - 36% α-Linolensäure (Omega 3)) und etwa 11 - 14% einfach ungesättigte Ölsäure (Omega 9). Weitere 6 - 8% machen die Palmitnsäure und ca. 2% die Stearinsäure aus. Daneben sind noch glykosidische Verbindungen, Phytosterole, Carotinoide, Flavonoide und Tocopherole (Vitamin E) im Öl enthalten.

Holundersamenöl zählt zu den lichtinstabilen und hitzeempfindlichen Ölen und sollte abgedunkelt und kühl gelagert werden. Dann ist es etwa 3 bis 6 Monaten lang haltbar.


Verwendung

In der Kosmetik, Pharmazie und Medizin

Anwendung findet Holundersamenöl vor allem im kosmetischen und medizinischen Bereich.  Durch die im Öl enthaltene α-Linolensäure und die Phytosterole bietet es einige Vorteile. Es soll durch sie entzündungshemmend, abschwellend wirken und die Haut beruhigen. Deshalb wird es gerne bei der Behandlung von Problemen bei reifer oder sensibler, unreiner Haut, Akne oder Neurodermitis eingesetzt. Die Struktur der Phytosterole ist ähnlich wie die der hauteignen Cholesterole, diese zählen zu den wichtigsten Fetten in den Lipidlayern des Stratum Corneums (Hornschicht), weshalb diese bei ihrer Aufgabe, der Bildung einer intakten Barriereschicht, durch die Phytosterole unterstützt werden können. Durch diese Stabilisierung des Lipidmantel wird die Haut weich und geschmeidig. Außerdem findet das Holundersamenöl auch Verwendung als Massageöl oder als Körperpflegeöl; für letzteres wird es mit Wasser vermengt. Auch bei Gelenkschmerzen soll das pur aufgetragene Öl entzündliche Prozesse stoppen und abschwellend wirken. Selbst leichte Erfrierungen der Haut heilen angeblich durch eine regelmäßige Massage mit Holundersamenöl besser und schneller. Des Weiteren wirkt dieses Öl stimulierend auf die Zellmembranen und Blutgefäße und soll zudem die Resistenzfähigkeit gegen Infekte, Allergien und krebserregende Stoffe stärken können.

 

 


Sollten Sie Fehler auf unserer Internetseite entdeckt oder Verbesserungsvorschläge für unsere Artikel haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese unter info@florapower.de schreiben würden.

Neben den eigenen, durch Pressversuche erworbenen Erkenntnissen wurden zur Erstellung des Artikels folgende Quellen verwendet:

  • Öle, natürlich kaltgepresst, Basiswissen & Rezepte, Marcus Hartmann, Hädecke, 2008
  • Heilende Öle, Pflanzenöle als Nahrungs- und Heilmittel, Neue Erkenntnisse, Günter Albert Ulmer Verlag Tuningen
  • Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle, Krist, Buchbauer, Klausberger, SpringerWienNewYork, 2008
  • www.wikipedia.de
  • en.wikipedia.org

Folgen Sie uns!

nach oben

Navigation

Ölpresse, Pflanzenölpresse, Pflanzenölpressen, Schneckenpressen, Expeller, Warmpresse, Ölpressen, Ölmühle, oelpresse, Saatgutvorwärmung, Rapsölpresse, Kaltölpresse, Kaltpressung, Warmölpresse, Warmpressung, Sonnenblumenölpresse, ölsaatenspezifische Komplettlösung, Anlage Ölpressen, Kaltpressverfahren, Saatgutvorwärmung, Saat erhitzen, Samen vorheizen, Druckblattfilter, Anlagensteuerung, Ölproduktion,  Ölpresse Augsburg, Ölpresse Deutschland

Kontaktdaten

Florapower
GmbH & Co. KG

+49 821 / 8 99 49 88 40
info@florapower.de

Anfahrt