HP5 Presse – Hartkern-Ölpresse

Play
Play
previous arrow
next arrow
Slider

Die Konstruktion ermöglicht eine Öltemperatur unter 40°C bei einem hohen Auspressgrad der Saat. So kann bei Weintraubenkernen mit nur 11,6% Fettanteil 5,3% Öl herausgepresst werden, was einen Restfettgehalt im Presskuchen von 6,3% entspricht. Durch die langsame Schneckendrehzahl und dem verhältnismäßig großen Seiherkorb kann die Saat sehr schonend verarbeitet werden.

Einsatzmöglichkeiten: Traubenkerne, Granatapfelkerne, und Holunderkerne usw.

Ölsaat Ölgehalt
Pressgut *
Restölgehalt
Presskuchen *
Traubenkerne 11,6 % 6,3 %
Granatapfelkerne 23,3 % 10,0 – 12,5%

* Die Daten wurden in unserem Technikum durch eine  Laboruntersuchung ermittelt.
Abweichungen können auch bedingt durch die Saatqualität auftreten.

Einsatzmöglichkeiten: Traubenkerne, Granatapfelkerne, und Holunderkerne usw.

Für andere harte Saaten wie Sanddorn, Amarant usw. können wir für Sie Pressversuche organisieren.

Die Florapower Hartkern-Ölpresse ist für den industriellen Einsatz bestimmt und besticht durch folgende Eigenschaften:

  • Robuste einfache und funktionale Konstruktion. Leichte Zugänglichkeit und modularer Aufbau.
  • Sehr energiesparend durch intelligente Steuerung.
  • Für 24h Dauerbetrieb konzipiert
  • Ölberührende Teile aus Edelstahl
  • Zusätzlicher freier Ölabfluss. So wird einem „Verschlucken“ der Presse entgegengewirkt.
  • Presskuchen kommt in Chipform aus der Presse
  • Ölpresse kann auf Wunsch mit Füßen (Gestell) ausgeliefert werden

Kombinationsmöglichkeiten

  • Mehrere Ölpressen können einfach miteinander verbunden werden
  • Florapower Dossiervorwärmung
  • Florapower Durchlaufschwingungserwärmer (Microwellen-Prinzip)
  • Ölpresse kann auf Wunsch mit Füßen (Gestell) ausgeliefert werden
  • In Verbindung mit einer Steuerung kann die Anlage vollautomatisch betrieben werden. Dadurch können die Personalkosten minimiert werden.